←  Alle Stücke

TAKTiL

Benjamin Richter

Vierzig weiße Blöcke, ein Stein, ein Darsteller, ein Weinglas, ein Stück Seil, fünf weiße Bälle und ein Publikum. Jeder mag es zu spielen.

In TAKTiL wird die Bühne zu einer Galerie, in der der Jongleur, Tänzer und Performer Benjamin Richter in einer humorvoll-poetischen Bilderreise Skulpturen schafft. In einem sensiblen Dialog der Objektmanipulation macht Benjamin die Qualitäten seiner nicht-menschlichen Partner für andere erfahrbar.

Spiel führt zu Verbindung und Benjamin Richter lädt das Publikum behutsam ein, die künstliche Grenze zwischen Zuschauer und Bühne zu überschreiten, um Raum für Zusammenarbeit in spielerischer Präsenz zu schaffen. Die Zuschauer werden zu gleichberechtigten Partnern, gestalten selbst und erfinden eigene Spiele und Bilder. Ein minimalistischer Soundtrack unterstützt den spielerischen Dialog, der sich geschmeidig zwischen dem Ästhetischen und dem Absurden bewegt. Die Frage, wer für wen spielt, wird schließlich irrelevant. Die Begegnungen werden in ihrer Ehrlichkeit berührend, in ihrer Schönheit humorvoll und bewegend.

  • Länge
  • 10 -120 min. (je nach Kontext)
  • Altersempfehlung
  • keine Altersbeschränkung
  • Personen Tour
  • 2
  • Technische Anforderungen
  • Indoor und outdoor, Bühne: 8m x 8m x 4m (Breite, Tiefe, lichte Höhe), 360° Setting
  • Original & Adaption
  • Adaptionen können vorgenommen werden, ruhige und fokussierte Situation notwendig

Kontakt & Buchung

Benjamin Richter
info@benjaminrichter.net